Bild
Jane Birkin
,
Isarphilharmonie

Jane Birkin

Je t’aime Live 2023

Jane Birkin, Gesang
Étienne Daho, Künstlerische Leitung
Étienne Daho und Jean-Louis Piérot, Musikalische Leitung

Sonntag, 26. März 2023

Isarphilharmonie
Tickets ab 51,10 €

Preise (inkl. Vorverkaufsgebühr und MVV )
Zzgl. 1,– € Systemgebühr und 4,00 € Mediengebühr pro Ticket und 4,– € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung

Sängerin, Liedtexterin, Schauspielerin, Modell, Mutter und Stil-Ikone – Jane Mallory Birkin ist ein britisches Energiebündel. Wenn man ihren Namen hört, fallen den meisten als erstes zwei Dinge ein: der Song „Je t’aime ... moin non plus“, der vom Vatikan verboten wurde und den sie mit ihrem damaligen Partner Serge Gainsbourg aufnahm, sowie eine ganz besonders teure Handtasche. Aber Jane Birkin ist viel mehr als das: Als Tochter von Schauspielerin Judy Campbell und Kapitänleutnant der Marine David Birkin, heiratete sie mit nur 17 Jahren den Musikproduzenten der damaligen Zeit, John Barry. Nach ihrer Trennung begegnete sie 1969 bei Filmaufnahmen in Frankreich dem Schauspieler, Komponisten und Liedtexter Serge Gainsbourg – der Beginn einer weltbekannten Liebesbeziehung, zwölf Jahre lang waren die beiden ein Paar. Neben ihrer Schauspielkarriere arbeitete Jane Birkin als Sängerin mit Musikschaffenden wie Bryan Ferry, Rufus Wainwright, Manu Chao und Kate Bush zusammen. Heute ist die 75-Jährige so aktiv wie eh und je: 2021 erschien ihr aktuelles Album mit dem Titel „Oh! Pardon tu dormais …“, mit dem sie im letzten Jahr ihre Tournee in Frankreich startete. Nun sind ausgewählte Termine in Deutschland hinzugekommen – darunter ihr Gastspiel in der Isarphilharmonie im März.

Isarphilharmonie

Hans-Preißinger-Straße 8
81379 München