Bild
Helge Schneider - credit - Helge Schneider
 bis ,
Isarphilharmonie

Helge Schneider

Der letzte Torero: BIG L.A. Show

Wenn es eine Kunst gibt, die Helge Schneider wie kein anderer beherrscht, dann ist es das Nicht-Erfüllen von Erwartungen. Man muss auf alles gefasst sein bei diesem Mann, dessen Genialität sich gerade im beharrlichen Verweigern konventioneller Regeln zeigt und die Improvisation mehr liebt als jedes vorgegebene Muster.

Montag, 20. Februar 2023

Isarphilharmonie
Tickets ab 44,50 €

Dienstag, 21. Februar 2023

Isarphilharmonie
Tickets ab 44,50 €

Preise (inkl. Vorverkaufsgebühr und MVV )
Zzgl. 1,– € Systemgebühr pro Ticket und 4,– € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung
Bild
Helge Schneider & Sandro - Credit: Helge Schneider

Ob Katzeklo oder Wurstfachverkäuferin, Telefon- oder Meisenmann, Texas oder Fitze Fatze, entscheidet der Boss erst auf der Bühne. In seinem Programm „Der letzte Torero – BIG L.A. Show“ präsentiert sich der Humor-Meister und Multi-Instrumentalist, der brillante (Lebens-)Jazzer und geniale Improvisateur, der Antikomiker und Gegen-den-Strich-Bürster nun erstmals als Torero – obwohl er sich beim Anblick eines Stieres umgehend verdünnisieren würde, wie er glaubhaft versicherte. Aber die Arbeitsbekleidung des Toreros gefiel ihm so gut, dass er sie, nachdem er sie einmal in einem Fachgeschäft anprobiert hatte, nicht mehr ausziehen wollte. Und so kam es zu herrlichen Fotos, von denen eines auf seinem Tourneeplakat sowie auf dem Cover seiner neuen Schallplatte zu sehen ist, die im Februar erscheint. Dass Helge als selbsternannter Torero am Rosenmontag und Faschingsdienstag in der Isarphilharmonie singt, tanzt, trommelt, trompetet, xylophoniert, Klavier und Saxophon spielt, ist gewiss. Alles andere bleibt eine Überraschung. Seine Fans wird’s freuen.

Isarphilharmonie

Hans-Preißinger-Straße 8
81379 München