Terminverschiebung Sissi

Der Originalfilm mit Live-Orchester


Rosenheimer Str.5
81667 München

So., 10. Januar 2021
15:00 Uhr

Terminverschiebung Sissi
Der Originalfilm mit Live-Orchester

Preise:
€75 | 68 | 61 | 53 | 45 | 38

Alle Preise zzgl.:

  • 1 € Systemgebühr pro online bestelltem Ticket
  • 1,50 € Mediengebühr pro Ticket
  • Einmalig 4 € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung.

Terminverschiebung Sissi

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat am 11. März 2020 Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern bis vorerst 19. April 2020 landesweit untersagt. Seit 16. März 2020 sind sämtliche Veranstaltungen verboten.

Die Veranstaltung Sissi – Der Originalfilm mit Live-Orchester wird am Sonntag, den 10. Januar 2021 (Beginn 15 Uhr) in der Philharmonie im Gasteig nachgeholt. Karten behalten ihre Gültigkeit.

Neuer Termin: Sonntag, den 10. Januar 2021 (Beginn 15 Uhr) in der Philharmonie im Gasteig

Die Lebensgeschichte der Kaiserin Elisabeth, besser bekannt als Sissi, fasziniert seit jeher Generationen. Mit ihren aufwändigen Flechtfrisuren samt weißem Blütenschmuck ist sie auch heute noch Schönheitsideal und weibliche Ikone. In Ernst Marischkas österreichischem Historienfilm wurde sie herzerfrischend von Romy Schneider verkörpert. Es verwundert nicht, dass die legendäre Schauspielerin besonders als Sissi heute wie damals berührt: Beide Frauen gewannen Millionen von Herzen, mussten bereits in jungen Jahren mit großem Ruhm zurechtkommen und sich ihren Weg abseits des Öffentlichkeitsbildes erkämpfen.

Nach der Weltpremiere im vergangenen Dezember und aufgrund der großen Nachfrage lassen Dirigent Ludwig Wicki und das Pilsen Philharmonic Orchestra den Originalfilm von 1955 nun noch einmal glanzvoll auf großer Leinwand auferstehen. Vor der Prachtkulisse der Habsburgermonarchie und begleitet von Anton Profes’ sehnsuchtsvollen Klängen findet die junge Liebe der unvergleichlichen Romy Schneider als Sissi und Karlheinz Böhms als galanter Kaiser Franz Joseph I. entgegen elterlicher Prinzipien und höfischer Reglements zueinander …

Pilsen Philharmonic Orchestra
Ludwig Wicki, Leitung

Musik rekonstruiert und herausgegeben von Dr. Paul Hertel mit Genehmigung durch den Musikverlag Josef Weinberger GmbH

Weitere Optionen