Eine Nacht mit James Bond

Münchner Symphoniker

Mo., 8. Februar 2016
20:00 Uhr

Eine Nacht mit James Bond
Münchner Symphoniker

Preise:
€69 | 62 | 56 | 49 | 44 | 36 | 44

Alle Preise zzgl.:

  • 1 € Systemgebühr pro online bestelltem Ticket
  • Einmalig 4 € Versandkosten pro Bestellung.

Eine Nacht mit James Bond

Mag sein, dass bei den James-Bond-Filmen die Komponisten bei weitem nicht so bekannt sind wie die Darsteller. Doch die unsterblichen Melodien, die Monty Norman, John Barry, David Arnold oder Thomas Newman geschaffen haben, sind es allemal. Stets werden die Hauptthemen und die Titellieder so variantenreich eingearbeitet, dass jeder einzelne Film eine eigene musikalische Identität besitzt. Was wäre allein die berühmte Einstellung mit dem Pistolenlauf am Beginn jedes Abenteuers ohne das dazugehörige James-Bond-Thema? Unter dem Motto „Jagd auf 007“ widmen sich die Münchner Symphoniker einen ganzen Abend lang dem britischen Geheimagenten und spielen die Filmmusik zu Szenen aus den Streifen „Skyfall“, „GoldenEye“, „Casino Royale“ und anderen Klassikern. Wie raffiniert Bild und Ton miteinander verwoben sind, erlebt man an diesem Abend, wenn berühmte Szenen aus den entsprechenden Filmen zum Soundtrack auf Großbildleinwand projiziert werden. Die Musik genießt dabei einen besonderen Stellenwert und steht neben Sean Connery, Roger Moore, Pierce Brosnan und Daniel Craig im Mittelpunkt des Geschehens.

Musikalische Highlights und Filmszenen aus „Skyfall“, „GoldenEye“, „Casino Royale“, „Liebesgrüße aus Moskau“, „Der Spion, der mich liebte“, „Goldfinger“, „In tödlicher Mission“, „Im Geheimdienst Ihrer Majestät“ u.a.

Münchner Symphoniker
Tertia Botha, Gesang
Dennis LeGree, Gesang
Christian Schumann, Leitung

FilmPhilharmonic Edition MPLC
in Zusammenarbeit mit Alegria Konzert GmbH

Weitere Optionen